Style of Burgund. Weinrallye #103.

Burgund. Kalte Winter. Milde Sommer. Burgund. Dem deutschen Anbaugebiet Baden in weinrechtlicher Klimazone anverwandt. Baden nimmt hierzulande damit eine Ausnahmestellung ein. Burgund. Ein Thema für sich. Ein Wein „Mekka“ sozusagen. Geheimnisumwobene Parzellen. Kostbare Einzellagen. Aber mit seiner Preispolitik auch anfechtbar. Burgund. Weine von filigraner vielschichtiger und langer Struktur. Im Spätburgunder sehr dem Terroir verpflichtet. Weine

Weiterlesen →


Das Quartett aus Mundklingen

Alte Lage und anfängliche Skepsis Mundklingen. Eine alte Lage am Hang zwischen Seeheim-Jugenheim und Darmstadt. Wer sich nicht auskennt: das ist die Hessische Bergstraße. Wechselweise mit der Ahr und Saale-Unstrut das kleinste Anbaugebiet Deutschlands. Aber bei weitem das Unbekannteste. Doch die Lagen ranken sich unweit des wohl bekanntesten Gebäudes an der Bergstraße, dem großen Klotz,

Weiterlesen →


Menü für acht Personen, Februar 2016

Speisen Kabeljau mit Linsen und Chorizomayonnaise Kabeljau pochiert, Linsensalat, Mayo mit Chorizo aromatisiert Die Chorizo ist im übrigen nicht so vordringlich, nur als Aroma (es wird das Fett der Chorizo verwendet) Schwarzwurzel-Feldsalat mit Geflügelleber Parfait Jakobsmuschel in Kapern-Rosinensauce Jakobsmuschel wird angebraten, Sauce aus gesalzenen, gewässerten Kapern, Rosinen, Möhrensaft, Curry, Nelke, Zimt, Kümmel, Chili (Gewürze nicht

Weiterlesen →


Tabakplantagen und Milchkändl Wein

Der Kraichgau beginnt vor den Toren Heidelbergs. Der Kraichgau gehört zu den nördlichsten Weinanbaugebieten in Baden und ist manchmal der Pfalz näher vom Klima und Niederschlag als den südlichen Gebieten. Der Kraichgau versteckt spannende Perlen. Man muss sie suchen. St. Leon-Rot ist ein Gemeinde im schönen Kraichgau. Dass es hier Winzer gibt, steht nicht im

Weiterlesen →


Stern am Horizont: Pinot Noir aus dem Elsass

Dies ist einer der Weine aus meinem Beitrag Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol.Zwei. Hier einer der Überaschungen meiner Spätburgunder Reise. Ich präsentiere eine kleine Sensation:   2010 Pinot Noir Hugel, Hugel et Fils, Alsace   Nase: Sauerkirsche, kalter Rauch, Mandel, etwas Nougat, Hauch von Majoran Gaumen: Kirscharomen unterbrochen von mittlerer Säure, mündet

Weiterlesen →


Pinot Noir Vieilles Vignes – Burgund

Dies ist einer der Weine aus meinem Beitrag Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol.Zwei.   2011 Pinot Noir, Vieilles Vignes, Albert Bichot, Burgund   Nase: Brombeer, Süßkirsche, Vanille, Zedernholz, Thymian Gaumen: leichte Holznoten zu Beginn, abgelöst von Fruchtaromen, vorwiegend Brombeer, Tabak, mittig eine sanfte Säure Nachhall: lang  und weich, leichte Säure, sehr zarte

Weiterlesen →