Speise & Wein im Weinladen

Unser nächstes Weinmenü steht vor der Tür! Nachdem wir im Herbst eine kleine Pause eingelegt haben, sind wir nun zurück. Und dann auch gleich noch an neuem Ort. Die Vinothek Laibach & Seeger wird unsere neue Herberge sein für zwei wundervolle Abende mit schönen Speisen und guten Weinen. Die Eventköchin Annette Popig kocht frisch vor

Weiterlesen →


Mitbringsel

Ein Mitbringsel ist zuweilen eine kleine Sache, die man sich bei einem Urlaub in die Tasche steckt, um sie zuhause an einem Lieblingsort aufzubewahren. Wie kleine Kieselsteine. Ein Mitbringsel kann aber auch ein Gegenstand sein, wie Lampen und Geschirr, den man hinfort nutzt. Ein Mitbringsel ist eine Erinnerung oder eine Fortsetzung des Erlebten. Ein Mitbringsel

Weiterlesen →


The Human Wine

Wein zu Wasser Generell lasse ich mich ungern vor einen Charity Karren spannen, denn die Verbindung von Alkohohl und Charity hat in meinen Augen kein gutes Ansehen. Ich schrieb das einmal an anderer Stelle: Trinken für den guten Zweck? Scheint mir zwiespältig. Wenn aber ein so sympathisches Duo wie Timo Wentzel und Marcus Dytrich mir

Weiterlesen →


10 wines and 10 dishes

10 Weine und 10 Speisen 100 Variationen mit spanischen Weinen Industriegebiet an der Messe in Köln. In einer Sackgasse ein Backsteinbau, in dem sich ein Hotel mit angegliederter Eventlocation verbirgt. Großzügiger Raum. Lichtdurchflutet mit ausgiebiger Showküche. Einem Sofabereich und einem tollen mit Birkenstämmen gestalteten Wintergarten. Hierher hatte die ICEX, die spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung, zusammen

Weiterlesen →


Respekt und Schärfsinn

Will man Mirko Georgi kennenlernen, so lernt man Geduld. Denn Geduld ist eine Grundvoraussetzung seiner Arbeit. Geduld hat ihm auch das Leben abverlangt. Will man den Messerschärfer kennenlernen, so braucht man Humor. Denn die Geschichten purzeln nur so aus ihm heraus. Manchmal braucht es einen Moment, bis man festgestellt hat, dass der Mann mit dem

Weiterlesen →


Gourmet Menü im Jugendstilhotel

Mosel im August Seit einigen Jahren gehöre ich zu einer Schar Freiwilliger, die jedes Jahr im August an die Mosel reist, um dort mit anderen angereisten Helfern und weiterer Familie drei Nächte und zwei Tage auf einem der vielfältigen Straßenfeste der Gegend Wein auszuschenken. Wer das nicht erlebt hat, kann sich nicht vorstellen, wieviel Arbeit

Weiterlesen →