Scheurebe.Wagner-Stempel.

Dies ist ein Wein aus meinem Beitrag Keine Scheu vor Sämling 88.
Einem Plädoyer für die Rückkehr der vergessenen Traube in jedes Weinregal.

 

2016 Scheurebe trocken, Gutswein
Wagner-Stempel, Rheinhessen

Scheurebe. Speisenempfehlung.

Üppige Nase von frischem Heu, Cassis, Stachelbeere, Blumenwiese, Litschi, weißem Pfeffer, Meersalz, Paprika.

Gaumenauftakt mit grünen Noten, Eisbonbon, Litschi, untermalt von feingleidriger sehr hintergründiger Säure, Tabak, Cassis und leichtem Schmelz.

Mittlerer Nachhall mit grünen Noten und präsenter feiner Säure. Sehr ausgewogen.

Trocken. Frisch. Gute Frucht-Säure-Balance.

Speisen
Fenchel-Ziegenkäse-Quiche mit Römersalat im Kartoffeldressing
Gebratener Zander, Lavendelschaum, Kräuter Risotto
Pot au feu von Edelfischen mit Safran und Chili, Sesam-Blätterteiggebäck

 

Gefunden bei Riesling & Co. € 8,90

 

Die WeinPlanerin. Wein und Speise. Korrespondierend oder Konträr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website