Spätburgunder – Tschuppen

Dies ist einer der Weine aus meinem Beitrag Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol.Zwei.

Ziereisens Lagen liegen am südlichsten Zipfel der Republik. Seine Weine sind spontan vergoren und reifen lange im Barrique.

2008 Spätburgunder Tschuppen, Weingut Ziereisen, Markgäflerland, Baden

IMG_1308Nase: Süßkirsche, Tabak, Pfeffer, Noten von Räucherschinken

Gaumen:Mandelnoten abgelöst von Kirsche, Pflaume und Tabak, sehr extraktreich, unterstüzend wirkt eine  kräftige Mineralik

Nachhall: dichtes Aromenspiel, zarte Tannine, nochmals ein prägendes Aufblitzen des Minerals. Im Vergleich zum Gaumen in der Länge sehr kurz.

Der kurze Nachhall wirkt ein wenig irritierend.

Speisen: Schweinefilet, Kalbfleisch, Rosenkohl, Spätzle, Gratin

 

Gefunden bei: Weinhaus Ott, Heidelberg € 12,80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website