Spannendes aus Sizilien

Im Sommer kam ein Wein zu mir, den ich einfach vernachlässigt habe, er blieb liegen und war fast vergessen. Nicht sonderlich neugierig brachte ich den Wein mal mit zu einem ruhigen Pizza und Filmeabend Egon mit.
Na, denk ich, das ist jetzt eben so wie Bier trinken. Aber kaum war der Wein im Glas, da staunte ich! Darf ich vorstellen: toller Allrounder aus Sizilien.

2011 Gerbino Rosso, Nero d‘ Avola, Di Giovanna, Terre di Sicilia

Nase: Brombeer, Heidelbeer, Oregano, TannenzapfenGerbino Rosso

Gaumen: milde Fruchnoten, leichter Anflug von Jod,
Kakao und Nougat, leichte Tannine am Ende, Rauch und Schinken

Nachhall: kurze Länge, sehr aromatisch, Tannine leicht pelzig

Speisen: geräucherter Schinken, Tomatensoufflée, Tapas, Garnelen

 

www.di-giovanna.com

Gefunden bei: Weinhaus Fehser, Heidelberg € 6,60

 

 

3 Kommentare zu “Spannendes aus Sizilien

  1. Nach dem ersten Schluck war ich skeptisch, aber -da ich gerade am Kochen war (italienischer Nudelauflauf für Gäste morgen), habe ich den heute gekauften Wein geöffnet etwas stehen lassen.
    Und – er wurde immer besser.
    Es stimmt – guter Wein, den man daheim haben kann und der kräftiges Essen verträgt.
    Das wird mein neuer Hauswein (preiswert, gut, „allrounder“)!
    Guter Tip.

    • Hallo Marcus, danke für das ehrliche feecback. Ist schön, zu wissen, dass eine Empfehlung funktioniert! Viel Spass beim Weiterstöbern und Kochen. Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website