Barbera. Le Marie.

Dies ist ein Wein aus meinem Beitrag Träumende Etiketten und Tanzender Wein.

 

2013 Barbera
Le Marie, Piemont

 

Barbera. Le Marie
Nase: Schwarzkirsche, Pfeffer, Heidelbeere
Gaumen: üppige Fruchtaromen zu Beginn gefolgt von leichter Säure, Noten von Thymian, Pfeffer, Bitterschokolade, Kaffee
Nachhall: kräftige Frucht und weiche Tannine, mittellang

Braucht Luft und noch etwas Zeit, der Wein ist sehr jung, hat aber ein sehr gutes Potential!

Speisen: Steaks, Wild, gebraten, Cranberries, Brokkoli, Schoten; kräftige Wurst & Käsesorten

 

 

 

Exklusiv in Deutschland bei Feine Weine in der Weststadt – € 9,70

Rechte des Fotos bei Joachim Hollatz, Heidelberg

 

Die WeinPlanerin. Korrespondierend und Konträr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website