Die Weine von Accornero bei Carmelo Greco

Hier sind die Weine, die Carmelo Greco im Oktober 2014 bekochte:

 

2013 Fonsina Bianco, Sauvignon & Chardonnay, Azienda Agricola Accornero, Piemont

Rechte bei Weingut Accornero

Nase: Melone, Litschi, leicht kühle Noten

Gaumen: leichte Frische, abgelöst von schmelziger Struktur

Nachhall: schönes Zusammenspiel von Frucht und Säure, zartes Finish

Speisen: Flan, Trüffel, Kalb

€ 10,00 bei Carmelo Greco

 

2012 Barbera del Monferrato Giulin, Azienda Agricola Accornero

Nase: Toast, Pflaume, Pfeffer

Gaumen: schöne Röstnoten werden abgelöst von Pflaume und leichter Würzigkeit, lebendige Säure wirkt leicht irritierend

Nachhall: gute Harmonie, lediglich die Säure verlangt einige Jahre der Reife

Speisen: Kurzgebratenes, Fasan, Schwein, Rind, Pasta mit kräftigen Saucen

10€  bei Carmelo Greco

 

Rechte bei Weingut Accornero

Rechte bei Weingut Accornero

2008 Grignolino Vigne Vecchie, Azienda Agricola Accornero
(autochthone Rebsorte aus dem Piemont)

Nase: Weichsel, Marzipan, Holunderblüten

Gaumen: samtige Struktur mit Beerennoten, auskleidend, vollmundig

Nachhall: runde Balance von Aromen und Tanninen

Der Wein muss allerdings jetzt getrunken werden.

 Dieser Wein ist die absolute Top-Überraschung des Abends!

Speisen: Risotto, Steinpilze

38€  bei Carmelo Greco

 

2010 Barbera Bricco Battista, Azienda Agricola Accornero

Nase: Toast, Holz, Pflaume, Pfeffer, Gewürzstrauß

Gaumen: die Holznoten weichen einer überbordenden Fruchstruktur von Pflaume, weiche Tannine, milde Gewürznoten

Nachhall: dicht, rund und lang

Rechte bei Weingut Accornero

Rechte bei Weingut Accornero

Ein Wein zum Niederknien

Speisen: Trüffel, Sellerie, geschmortes Fleisch, Wild

25€ bei Carmelo Greco

 

2008 Barbera Cima, Riserva de la Casa, Azienda Agricola Accornero

Nase: Leder, Kaminholz, Pfeffer

Gaumen: Röstaromen und Tabak bleiben vordergründig, wenig Frucht, auskleidende Tannine

Nachhall: große Länge mit sehr prägenden Tanninen

Speisen:  Kaninchen, Fasan

40€ bei Carmelo Greco

 

Die Weinpreise sind allesamt die VK-Preise, nicht die Preise im Restaurant!!!!!!
www.accornoerovini.it
www.carmelo-greco.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website