Gamay Worldwide. Weinrallye #104.

Gamay. Oh je! möchte ich rufen. Denn ich kenne mich mit dieser Traube wirklich nicht aus. Da aber nun  Stefan Schwytz vom Blog Baccantus zu Weinrallye aufgerufen hat, ist Folgen Pflicht. Der Weinanwalt ist in Frankreich gut zuhause. Meine Erinnerung geht weit zurück zu den Anfängen meiner gastronomischen Laufbahn.     Wir hatten einen „Fleurie

Weiterlesen →


Nachlese zu Glücklich im November

Glücklich im November. Eine neue Folge von Speise & Wein. In Heidelbergs Weststadt fanden wir im Café Glücklich einen neuen gemütlichen Platz, der uns auch genügend Raum für die Logistik bot. Neben zahlreichen bekannten Gesichtern mischten sich auch viele neue Gourmets unter unsere Gäste. Manche von weither angereist. Das hat uns sehr beeindruckt. Bei unserem

Weiterlesen →


Wildreben in Ketsch

Vergessen Sie alles, was Sie über Reben wissen! Vor allem alles, was Sie bisher gesehen haben! Vergessen Sie romantische wellige Weinberge im Sonnenlicht, oder bunte Blätter mit prallen Trauben…. Folgen Sie mir auf einen Ausflug der anderen Art! Ein Besuch bei den Wildreben in Ketsch. Ketsch, das ist ein Ort am Altrhein zwischen Schwetzingen und

Weiterlesen →


Style of Burgund. Weinrallye #103.

Burgund. Kalte Winter. Milde Sommer. Burgund. Dem deutschen Anbaugebiet Baden in weinrechtlicher Klimazone anverwandt. Baden nimmt hierzulande damit eine Ausnahmestellung ein. Burgund. Ein Thema für sich. Ein Wein „Mekka“ sozusagen. Geheimnisumwobene Parzellen. Kostbare Einzellagen. Aber mit seiner Preispolitik auch anfechtbar. Burgund. Weine von filigraner vielschichtiger und langer Struktur. Im Spätburgunder sehr dem Terroir verpflichtet. Weine

Weiterlesen →


Traum aus dem Montsant. Elia.

Manchmal muss es eine besondere Flasche sein. Wenn liebe Menschen nach langer Reise bewirtet sein wollen. Und so folgte ich einmal mehr der Empfehlung meines Kollegen Torsten Hammer und ließ mich auf einen nahezu jugendlichen Wein aus dem Montsant ein. Wir schrieben schon gemeinsam über einen weiteren Wein des Hauses, den Pater. Ficaria Vins ist

Weiterlesen →


Das Quartett aus Mundklingen

Alte Lage und anfängliche Skepsis Mundklingen. Eine alte Lage am Hang zwischen Seeheim-Jugenheim und Darmstadt. Wer sich nicht auskennt: das ist die Hessische Bergstraße. Wechselweise mit der Ahr und Saale-Unstrut das kleinste Anbaugebiet Deutschlands. Aber bei weitem das Unbekannteste. Doch die Lagen ranken sich unweit des wohl bekanntesten Gebäudes an der Bergstraße, dem großen Klotz,

Weiterlesen →