Mallorca Mortale. Rufus Katzers dritter Fall.

Verlässlich Jahr für Jahr schreibt Rufus Katzer einen neuen Mallorca Krimi, der in atemberaubenden Szenen an ebensolche Orte führt. In Mallorca Mortale wechseln die Orte des Geschehens von der tiefsten Einsamkeit eines Höhlenhauses am Puig Roig weitab jeglicher Zivilisation zu den Elendsvierteln von Son Gotleu in Palma’s Altstadt bis hin zum Großmarkt in Son Marraxti

Weiterlesen →


Rot. Kalt. Schäumend. Lambrusco.

Neun Uhr morgens. Dienstag. Adenauerplatz in Berlin. Es ist Frühjahr. Ich blicke in müde Gesichter. Denn viele von uns, die sich anschicken, geprüfte Sommelièrs zu werden, waren gestern Abend noch in ihren Betrieben, trotz Freistellung für die zwei Tage Schule, die uns für ein halbes Jahr zusammen schweißt. Italien heißt das Thema, durch das wir

Weiterlesen →


Perlen. Weinrallye #106.

Egon und der Schaumwein. Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Ich kann ihn rufen hören. Egon winkt mir förmlich durch den Hörer zu. Ich lese gerade den neuen Krimi eines deutschen Weinjournalisten, der kurzweilig ist und in der Champagne spielt, bin also entspannter Laune. Ergreife den schrillenden winkenden Hörer und frage Egon artig

Weiterlesen →


Wein oder nicht Sein

Ein Roman von Uwe Kauss   Zugegeben. Auf den ersten Seiten des Buches fragte ich mich, ob ich das lesen will. Ein älterer Herr probiert Weltklassewein und empfindet dabei……. Nichts. Der Wein ist nach allen Regeln gelagert und dekantiert. Und nun…. Nichts? Er ist Sammler, wie sich noch herausstellen wird, und verkostet gerne mit zwei

Weiterlesen →


Nobler Champagner

Früher Abend im Mannheimer Lindenhof. Ein Weinladen. Wein Enthusiasten versammeln sich zu einer Probe. Dies ist nun keine wirkliche Sensation, der Grund unseres Zusammentreffens jedoch schon. Kleines Champagnergut in Damery, westlich von Épernay, eines der wenigen, das noch immer in traditionellem Familienbesitz ist und einen klingenden Namen trägt.   Champagner AR Lenoble Ein elsässischer Einwanderer,

Weiterlesen →


Gamay Worldwide. Weinrallye #104.

Gamay. Oh je! möchte ich rufen. Denn ich kenne mich mit dieser Traube wirklich nicht aus. Da aber nun  Stefan Schwytz vom Blog Baccantus zu Weinrallye aufgerufen hat, ist Folgen Pflicht. Der Weinanwalt ist in Frankreich gut zuhause. Meine Erinnerung geht weit zurück zu den Anfängen meiner gastronomischen Laufbahn.     Wir hatten einen „Fleurie

Weiterlesen →