Champagner AR Lenoble. Rosé Terroirs.

Dies ist ein Wein aus meinem Beitrag Nobler Champagner.

AR Lenoble wurde 1920 gegründet von einem elsässischen Auswanderer. Vom Sohn über den Enkel und Neffen blieb das Gut im Familienbesitz. Seit 1993 managt Urenkelin Anne Malassagne den Betrieb, unterstützt in Weinberg und Keller von Bruder Antoine.

Das Weingut besitzt 18ha und produziert 320.000 Flaschen jährlich.
Sie sind damit das kleinste Champagnerhaus der gesamten Region.
Sie arbeiten ökologisch. Biologische Vielfalt wird groß geschrieben.
So gibt es am Rande der Weinberge auch Bienenstöcke und entsprechend auch Lenoble Honig.

 

Rosé Terroirs Chouilly – Bisseuil BrutAR Lenoble Rosé Terroirs
88% Chardonnay, 12% Pinot Noir,
Ernte: 2012; 35% Reserve Wein; 5gl Restzucker

Dieser Champagner wird nur in besonders guten Jahrgängen produziert.

Hefige Nase wird abgelöst von Kirsche und Holunder, Orange, Muskat.
Am Gaumen sehr sehr feine Perlage, abgelöst von Mandel und Holunder.
Im Nachhall dunkel, breit und doch frisch.

Sehr dicht, sehr fein und stimmig.

Speisen: Serranoschinken mit Tapenade von schwarzen Oliven; Tart mit Ziegenkäse und Feigen; pochierter Fisch mit Sellerie und Kartoffelkuchen.

 

Gefunden bei wine4friends  € 44,95

Die Weinplanerin. Wein und Speise. Korrespondierend oder konträr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website