Ficaria Vins. Pater.

Dies ist ein Wein aus meinem Beitrag „Wein Trinken an Schönen Orten“ zur Weinrallye #100.   2010 Pater Grenache, 80-100 Jahre alte Reben Ficaria Vins, Montsant Weinbeschreibung Granatrote Farbe. Die Nase öffnet sich nur langsam wird dann aber reich an Aromen von Schwarzkirsche, gebrannten Mandeln, Nougat, Rumtopf, kaltem Rauch, Butterkuchen, Zigarrenblätter, Brennessel, Flieder, getrockneten Datteln.

Weiterlesen →


Intriga. Fundstück aus Chile.

Hier ist ein weiterer Wein aus der Kategorie Finden ohne Suchen. Zugegeben bin ich in der neuen Welt ja nicht so gerne zuhause, da ich finde, dass die alte Welt des Weinbaus reichlich gute Tropfen hervor bringt. Aber zuweilen ist es doch ganz schön, über den eigenen Flaschenhals hinaus zu blicken. In Vorbereitung eines Weinmenüs

Weiterlesen →


Fundstück aus der Rioja

Dieser Wein gehört in die Kategorie Finden ohne Suchen. Dieser Rioja aus der seltenen Graciano Traube passt zwar nicht zum Weinmenü, das demnächst statt findet, er ist jedoch so eigen, dass ich ihn hier nicht unerwähnt lassen möchte.   2012 Tuerce Botas, Graciano, Crianza Bodegas del Medievo, Rioja Nase: animalisch, Cassis, Rosmarin, Zigarrenblätter, reife Brombeeren,

Weiterlesen →


Kraftpaket mit großer Zukunft

Es gibt Weine, die nicht alltagstauglich sind, zum einen, weil sie das Budget sprengen, zum anderen, weil sie eine erhöhte Aufmerksamkeit brauchen. Von Zeit zu Zeit wollen sie aber überraschen. 2011 Luce IGT 55% Merlot, 45% Sangiovese Tenuta Luce della Vite, Toskana   Der Luce ist ein Supertoskaner, eine Zusammenarbeit von den Gütern  Frescobaldi und

Weiterlesen →


Überraschung aus dem Piemont-Roero

Nördlich von Alba liegt das Gebiet Roero, eher bekannt für seinen Weißwein Arneis. Doch dieses Gebiet bringt auch sensationelle rote Barberas und Nebbiolos hervor. 2010 Mompissano Riserva, Roero DOCG, Nebbiolo, Cascina Ca’ Rossa, Piemont Nase: kräftige Kräutermischung, Waldfrucht, Waldboden Gaumen: weiche Beerenmischung, schöne Tannine am vorderen Gaumen, leichte Sauerkirsche mit Marzipan Nachhall: gute Verbindung von

Weiterlesen →


Roble aus Granadas Bergen

Normalerweise ist Granada für kulturelle Sehenswürdigkeiten berühmt. Doch ich traf auf dem Markt in Pollensa auf diese schöne Flasche, die ein Käsehändler eben aus Granada holt. Die Weine werden auf 900m angebaut und entgehen so dem Schicksal, in der Hitze zu verbrennen.   2012 Aranzada Roble, Vinos de la Tierra, Granada Cabernet Sauvignon, Syrah, Tempranillo

Weiterlesen →