Verdejo mit Hut. Duquesa.

Dies ist ein Wein aus der Kategorie Finden ohne Suchen.
Das Etikett zieren filigrane Zeichnungen altmodischer Hüte.
Das Weingut schreibt dazu, es handle sich um die Mode, die in der Zeit der Duquesa,
was soviel wie Herzogin heisst, geherrscht habe.
Hier ist ein ehrlicher unbeschwerter Weisswein aus der Rueda.

 

2016 Duquesa de Valladolid
Verdejo
Bodegas Lan, Rueda, Spanien

Nase: Schale und Frucht von Honigmelone, Mango, Ginster, Blüten, mediterraner Kräuterstrauss

Gaumen: Auftakt von frischer Säure, etwas würzig, grasig, sehr frisch, Schmelz von Bienenhonig mündet in Melonenfrucht

Nachhall: Kurz und frisch mit würzig fruchtigem finish

Als Speisen empfehlen sich Risotto mit gebratenem Zander; Brotsalat mit Tomaten, Serranoschinken, Ziegenkäse; Erbsenschaumsuppe mit gebratener Jakobsmuschel; Crepes mit Lauchcreme; Flammkuchen

 

WeinPlanerinEin feiner unbeschwerter trinkiger Weißwein.
Einzig sein Alkoholgehalt ist mit 13% Vol. doch etwas kräftig.

 

Gefunden bei Feine Weine  € 6,50

Ich danke für die Überlassung des Weines.

Die WeinPlanerin. Wein und Speise. Korrespondierend oder Konträr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website