Ficaria Vins. Pater.

Dies ist ein Wein aus meinem Beitrag „Wein Trinken an Schönen Orten“ zur Weinrallye #100.

 

201Pater. Ficaria Vins. EinfachWein0 Pater
Grenache, 80-100 Jahre alte Reben
Ficaria Vins, Montsant

Weinbeschreibung

Granatrote Farbe.
Die Nase öffnet sich nur langsam wird dann aber reich an Aromen von Schwarzkirsche, gebrannten Mandeln, Nougat, Rumtopf, kaltem Rauch, Butterkuchen, Zigarrenblätter, Brennessel, Flieder, getrockneten Datteln.

Am Gaumen Auftakt von weichen Fruchtaromen untermalt von leicht aufblitzender Säure,  Nougat und Beerenmarmelade, Schwarzkirsche, geröstete Kaffeebohnen, gebrannte Nüsse, weiche auskleidende Tannine, Dörrobst.

Im Nachhall lang mit anhaltenden weichen Tanninen und guter Balance von reifer Frucht.

 

Der Pater ist ein würdiger und typischer Vertreter des Montsant. Jetzt mit seinen 6 Jahren perfekt trinkreif, sehr weich und charmant. Auch hier empfiehlt sich ein Tag des Öffnens. Dieser Wein lässt sich auch herrlich speisenlos mit Gleichgesinnten genießen.

Speisenempfehlung

Vorspeisenvariation mit Entenpaté, Leberwurst, Mortadella, mariniertem Gemüse und Pilzen, mittelaltem Käse, Pflaumenchutney; Gebratene Steinpilze mit Petersilien Creme fraiche, Speckpolenta;
Rehragout, Cranberries, Rosenkohlpüree; Kalbsgulasch mit Majoran, Rote Beete Salat, Kartoffelgratin;
Rinderroulade, gefüllt mit getrockneten Tomaten, Kaiserschoten, Selleriepüree

Anmerkungen vom Händler und Blogger Torsten Hammer

Ich mag Jaume einfach sehr, nicht nur seiner tollen Weine wegen, sondern auch wegen seiner gastfreundlichen und einnehmenden freundlichen und zugleich bescheidenen Art. Seit 2004 macht er tolle Weine, die für mich mit zum Besten im Montsant gehören. Das Montsant ist die Appellation, die sich wie ein U um das Priorat legt. Hier haben wir gleiche Trauben wie im Priorat, aber andere Böden. Während man im südlichen Teil des Montsant auch günstiger produzieren kann, weil es weniger steil und kleinteilig zugeht, sind die Bedingungen im sehr hoch gelegenen La Figuera ähnlich schwierig wie im gebirgigen Priorat.
Du siehst auf dem Rücketikett seit einigen Jahren, wie viele Flaschen er von dem Wein gemacht hat und auch, welche du gerade trinkst.
PS: Ich trinke Flasche 117 von 1162.

 

Wein trinken an Schönen Orten. EinfachWein.

 

Gefunden bei: Der Priorat Hammer € 25,00

Hier geht’s zum gesamten Artikel.

Das Zusammenspiel von Speise & Wein ist meine Passion.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website