Rote Cuvee vom Jahressieger

Der Herr Metzger ist ja derzeit in aller Munde, weil sein Spätburgunder den Vinum Rotweinpreis gewonnen hat. Ich möchte aber eine Cuvee vorstellen, die nicht so sehr im Focus ist: 2012 Cuvee Rot Spätburgunder, Blauer Portugieser, Dornfelder, Merlot Weingut Metzger, Pfalz Nase: rauchig, Holunder, Heidelbeere, Kirsche Gaumen: weiche Fruchtaromen von Heidelbeere und Kirsche, Rauch und

Weiterlesen →


Die Weine von Accornero bei Carmelo Greco

Hier sind die Weine, die Carmelo Greco im Oktober 2014 bekochte:   2013 Fonsina Bianco, Sauvignon & Chardonnay, Azienda Agricola Accornero, Piemont Nase: Melone, Litschi, leicht kühle Noten Gaumen: leichte Frische, abgelöst von schmelziger Struktur Nachhall: schönes Zusammenspiel von Frucht und Säure, zartes Finish Speisen: Flan, Trüffel, Kalb € 10,00 bei Carmelo Greco   2012

Weiterlesen →


Mosel in Höchstform – Riesling Spätlese feinherb

Und noch ein Riesling vom Winzer Arens. Spätlese feinherb. Uhh, werden jetzt alle denken, süß! Tja, es kommt  darauf an, wie der Wein ausgebaut ist. Er ist perfekt für all Eure Silvester-Fondues!!!! Lesura ist ein Geschmacksfeuerwerk. Probiert selbst!   2013 Riesling Lesura Spätlese feinherb, Weingut Arens, Mosel Nase: Petrol, reife Aprikose, reife Birne Gaumen: viel

Weiterlesen →


Schmeichlerin aus der Rioja

Hier ist noch eine Empfehlung zu kräftigem Weihnachtsessen: 2009 Beronia Reserva, DOC, Bodegas Beronia 94% Tempranillo, 3% Graciano, 3% Mazuelo Nase: Rauch, Süßkirsche, Pflaume, Nelke, Lakritz, Bitterschokolade Gaumen: die Aromen der Nase verdichten sich, prägende Pflaume, gefolgt von Tanne, Kakao, sehr weiche Tannine Nachhall: elegant, sehr rund, Tannine gut eingebunden Toller Wein von perfekter Länge.

Weiterlesen →


Knipser Spätburgunder GG

Ich hatte das Vergnügen, noch 2005 des Großen Gewächses zu besitzen. Seine Zeit war reif, weil es einen Anlass gab, es war Egons Geburtstagsmenü. Der Wein hätte mir sicher auch in einigen Jahren noch Freude bereitet und war doch schon sehr spannend.   2005 Spätburgunder Mergelweg GG, Weingut Knipser, Pfalz   Nase: toastig, animalisch, nasses

Weiterlesen →


Ausnahme-Riesling aus Rheinhessen

Rheinhessen, dachte ich. Riesling? Dieser Wein straft alle Vorurteile Lügen. 2013 Riesling trocken, Weingut Stefan Winter, Rheinhessen   Nase: Reifer Pfirsich, Mirabelle, leichte Tabaknoten, Blütenhonig Gaumen: kräftiger Schmelz von reifen gelben Früchten, leichte Würzigkeit, die Säure steht gut und dezent in der Mitte als Strukturgeber Nachhall: leichter Firn, opulente Fruchtaromen, mittellang Der Wein ist lange

Weiterlesen →