Rosa Kerle

Es gibt eine Weinsorte, die für die meisten Genießer nur einmal im Jahr so richtig zum Vorschein kommt. Und zwar im Sommer. Das ist der Rosé. Der Rosé ist ein Zwitter, der es schwer hat. Heller Wein, gekeltert aus roten Trauben. Für die Riesling Freunde zu Säurearm, für die Rotweinfraktion zu fruchtig. Und für die

Weiterlesen →


Speise & Wein. Ein Versuch in neuen Zeiten.

Das Wein Menü war geplant für Juni 2020. Einige Gäste hatten auch schon auf das „Save the Date“ reagiert. Nun mussten wir den Ereignissen, die gerade unsere Welt lahmlegen, und uns alle in allen möglichen Formen einschränken, Rechnung tragen. Wir können uns leider im Juni nicht in lauschiger Runde versammeln. Speise & Wein. Ein Versuch

Weiterlesen →


Egon und Siziliens Rotwein

Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Egon ruft mir ungeduldig durch den Hörer zu. Ich bin gerade grundentspannt zurück aus Mallorcas Bergen und wenn Egon schrillt, ist ignorieren allemal zwecklos. So frage ich den Hörer artig nach seinen Wünschen. Willst Du zum Essen kommen, fragt er. Ich habe Wildschweingulasch und wir machen frische

Weiterlesen →


Weihnachtswein

Weihnachten ist für mich eine schwierige Zeit, denn ich habe einfach kein Bezug zu diesem Fest. Zu der Kulinarik schon, denn immerhin habe ich 25 Jahre lang in den Restaurants, die mein Arbeitsplatz waren,  Weihnachtsfeiern veranstaltet und an den Festtagen Menüs mit Wein begleitet. Die weihnachtliche Kulinarik liebe ich. Sie ist üppig, durch die kalte

Weiterlesen →


Schnittmenge Rotwein

Schnittmenge Rotwein Oft höre ich, wenn ein Etikett Cuvée ausweist, die Frage: ist das Verschnitt? Und schon runzeln sich die Augenbrauen meiner Gesprächspartner. Verschnitt riecht nach Gepansche, nach unnötigem Aufpimpen. Dem ist bei weitem nicht so. Eine Cuvée ist quasi ein per Winzerhand geadelter Wein. Wir haben es hier mit allen Rebsorten und Farben zu

Weiterlesen →


Tödlicher Strudel. Rufus Katzers Fünfter Fall.

Der neue Katzer, in diesem Jahr mit leichter Verspätung  zum Sommerende erschienen, kommt genau richtig für ein regnerisches Herbstwochenende. Auch in Katzers fünftem Fall jagt sein Protagonist quer über seine Wahlheimat Mallorca, nicht ohne auch dieses Mal einen Ausflug aufs spanische Festland zu unternehmen. In der Pilgerstadt Santiago de Compostela versucht er mithilfe einer russischen

Weiterlesen →