Egon und der Sommerwein

Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Ich kann ihn rufen hören. Egon winkt mir förmlich durch den Hörer zu. Ich höre seine Ungeduld. Sie schrillt durchs Telefon. Da es nun zwecklos ist, Egon zu ignorieren, frage ich den Hörer artig nach seinen Wünschen. Ich brauche Wein!!!!!, ruft Egon. Das ist nichts Neues, sage

Weiterlesen →


Perlen. Weinrallye #106.

Egon und der Schaumwein. Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Ich kann ihn rufen hören. Egon winkt mir förmlich durch den Hörer zu. Ich lese gerade den neuen Krimi eines deutschen Weinjournalisten, der kurzweilig ist und in der Champagne spielt, bin also entspannter Laune. Ergreife den schrillenden winkenden Hörer und frage Egon artig

Weiterlesen →


Romer’s Restaurant. Ungezwungen Gut.

Es würde langweilen, sagte ich erneut, wir sind zu spät. Aber wir sind zu spät!!!! Mit Egon ist man immer zu spät… Es ist Montag, und in der Gastrowelt nicht viel los, auch nicht im schicken Ambiente des Romer’s in Heidelberg.   Die Kellnerin, die erst am Nachmittag meine Reservierung entgegennahm, ist freundlich, jung und

Weiterlesen →


Egon hat Besuch von Lotta

Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Egon klingelt. Ungeduldig. Bester, ist Dir langweilig? frage ich. Neeein, ruft Egon: Lotta kommt! Ich setze mich aufrecht und unterbreche meine parallel laufende Internet Recherche nach einem schönen Wein, den ich kürzlich ohne Egon trank. Lotta kommt. Da wird wohl jemand Wein kaufen müssen. Jaaaa. Ich brauche

Weiterlesen →


Stern am Horizont: Pinot Noir aus dem Elsass

Dies ist einer der Weine aus meinem Beitrag Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol.Zwei. Hier einer der Überaschungen meiner Spätburgunder Reise. Ich präsentiere eine kleine Sensation:   2010 Pinot Noir Hugel, Hugel et Fils, Alsace   Nase: Sauerkirsche, kalter Rauch, Mandel, etwas Nougat, Hauch von Majoran Gaumen: Kirscharomen unterbrochen von mittlerer Säure, mündet

Weiterlesen →


Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol. Eins

Egon wagt sich an den Spätburgunder – Vol. Eins Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Ich kann ihn rufen hören. Egon winkt mir förmlich durch den Hörer zu. Willst Du Bouletten kosten, Burger aus aller Welt? Ich hör sein Grinsen. Seit wann bin ich zum Essen eingeladen, wenn nicht gerade Deine Schwester kocht?

Weiterlesen →