Blog im Blog. Fortsetzung Berlin.

Es gibt einen Blog, der nicht vorrangig über Wein schreibt, und den ich gerade deswegen hier vorstellen möchte. Es ist ein Blog über die Stadt der Städte unserer Republik, die ja neuerdings gerne zur Metropole ausgerufen wird. Auch wenn diese Stadt sich glücklicherweise bei allem Hipster und Trendy Dasein ihre Macken und Schlupfwinkel bewahrt hat.

Weiterlesen →


Rot. Kalt. Schäumend. Lambrusco.

Neun Uhr morgens. Dienstag. Adenauerplatz in Berlin. Es ist Frühjahr. Ich blicke in müde Gesichter. Denn viele von uns, die sich anschicken, geprüfte Sommelièrs zu werden, waren gestern Abend noch in ihren Betrieben, trotz Freistellung für die zwei Tage Schule, die uns für ein halbes Jahr zusammen schweißt. Italien heißt das Thema, durch das wir

Weiterlesen →


Mallorca Mortale. Rufus Katzers dritter Fall.

Verlässlich Jahr für Jahr schreibt Rufus Katzer einen neuen Mallorca Krimi, der in atemberaubenden Szenen an ebensolche Orte führt. In Mallorca Mortale wechseln die Orte des Geschehens von der tiefsten Einsamkeit eines Höhlenhauses am Puig Roig weitab jeglicher Zivilisation zu den Elendsvierteln von Son Gotleu in Palma’s Altstadt bis hin zum Großmarkt in Son Marraxti

Weiterlesen →


Weinralley #106. Perlen. Die Zusammenfassung.

Jahresbeginn und Eiseskälte oder wie Anja Kircher-Kannemann ausrief: Wo stecken denn alle? Eingefroren oder zuviele prickelnde Getränke probiert? Die #106te Weinralle wurde von so manchem Blogger wohl wörtlich genommen. Und so fanden sich zum Thema Perlen lediglich eine Handvoll Beiträge ein, diese waren dafür allesamt erlesen.     Den Anfang macht Dorit Schmitt vom Magazin

Weiterlesen →


Perlen. Weinrallye #106.

Egon und der Schaumwein. Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Ich kann ihn rufen hören. Egon winkt mir förmlich durch den Hörer zu. Ich lese gerade den neuen Krimi eines deutschen Weinjournalisten, der kurzweilig ist und in der Champagne spielt, bin also entspannter Laune. Ergreife den schrillenden winkenden Hörer und frage Egon artig

Weiterlesen →


Wein oder nicht Sein

Ein Roman von Uwe Kauss   Zugegeben. Auf den ersten Seiten des Buches fragte ich mich, ob ich das lesen will. Ein älterer Herr probiert Weltklassewein und empfindet dabei……. Nichts. Der Wein ist nach allen Regeln gelagert und dekantiert. Und nun…. Nichts? Er ist Sammler, wie sich noch herausstellen wird, und verkostet gerne mit zwei

Weiterlesen →