Egon und der Weihnachtswein

Das Telefon klingelt. Es schreit. Es schrillt eindringlich. Egon ruft mir ungeduldig durch den Hörer zu. Ich erhole mich gerade von zwei Weinmessen und bin nicht wirklich in Laune, aber wenn Egon schrillt, ist ignorieren zwecklos. So frage ich den Hörer artig nach seinen Wünschen. Wir brauchen Weihnachtswein, ruft Egon. Seit wann denn das, entgegne

Weiterlesen →


Nachlese zu Speise & Wein in Winterstimmung

Ende November war es wieder soweit. In der inzwischen sehr vertrauten Macaronnerie in Heidelberg wirbelten Annette Popig und ich, um in kürzester Zeit ein Ambiente für den Abend zu schaffen. Inklusiv der Einrichtung einer Küche, denn Annette kocht live vor Ort. Wie auch beim letzten Mal gab es zwei Abende, die unterschiedlicher nicht sein konnten,

Weiterlesen →


Generationswechsel. Daniel Rhein im Weingut Hummel.

Es sind Zufälle, die das Werden des Winzers Daniel Rhein bestimmen. Zufälle und eine Geschichte von Vätern und Freunden. Es ist eine Geschichte von Unbeirrtheit, leisen Tönen und klarem Sachverstand. Ein strahlender Herbsttag. Ich fahre ins Kraichgau, genauer gesagt nach Malsch. Denn hier hat vor nicht allzu langer Zeit ein junger Winzer ein renommiertes Weingut

Weiterlesen →


Sympathy for the Devil. Ein Song und ein Wein.

Mephisto trifft Stones. Faust. Es ist Faust. Dieser ganze Song ist Goethes Faust. Sympathy for the Devil. Entstanden in Live Sessions in wenigen Tagen. Veröffentlicht 1968. Von einer der größten Bands aller Zeiten. Bei ihrer Tour 2017 war dieser Song das Eröffnungslied. Pleased to meet you. Der Teufel stellt sich vor. Vorgetragen mit flottem Beat,

Weiterlesen →


Fisch geht Baden

Die Sonnenwinzer sind eine 65 Jahre alte Genossenschaft im schönen Baden am Kaiserstuhl. Wenn eine solch lange Zeit kein Grund für Neuerungen ist. Das Einzugsgebiet der Sonnenwinzer erstreckt sich über neun Anbaugebiete. Von Tauberfranken im Norden über den Tuniberg und Kaiserstuhl bis zum Bodensee im Süden. Sicher stellt eine Rebfläche von mehr als eineinhalb tausend

Weiterlesen →


Die Individualistin. Annette Popig. Menü und Buffet.

  Als ich sie das erste Mal treffe, tritt bereits ein klarer Wesenszug von ihr nach außen. Diese Frau ist durchorganisiert. Aber auch spontan, sehr herzlich und offen. Sie ist eine Individualistin, die seit 25 Jahren eine außergewöhnliche Art des Kochens betreibt. Nach Freising, Stuttgart und Osnabrück nun mit Heidelberg in der vierten Stadt.  

Weiterlesen →