Fisch geht Baden

Die Sonnenwinzer sind eine 65 Jahre alte Genossenschaft im schönen Baden am Kaiserstuhl.

Wenn eine solch lange Zeit kein Grund für Neuerungen ist.
Das Einzugsgebiet der Sonnenwinzer erstreckt sich über neun Anbaugebiete.
Von Tauberfranken im Norden über den Tuniberg und Kaiserstuhl bis zum Bodensee im Süden.
Sicher stellt eine Rebfläche von mehr als eineinhalb tausend Hektar und 52 Mitgliedern eine große Herausforderung an die im Jahre 2016 prämierten Kellermeister dar.

Die Sonnenwinzer produzieren ihre Weine hauptsächlich für den Lebensmittelhandel.
Das liegt nicht ganz in meinem Fokus.
Nun aber haben die Sonnenwinzer vier Weine im Programm, die sich von ihrer alltäglichen Produktlinie unterscheiden. Sie haben zusammen mit dem Fischriesen Gosch Weine kreiert, die einzig auf ein Speisen Pairing abzielen. Diese Weine wurden mir angetragen, und so sagte ich zu, sie zu verkosten.

Wenn ein Winzer sich neu aufstellt, dann schenke ich dem erst einmal Beachtung.
Wenn dann das auch noch passt, so schreibe ich gern darüber.

 

Fisch geht Baden.

 

Speisen zu Fisch„Fisch muss Schwimmen“ ist der Titel der Kamapgne.
Alles an diesem Projekt ist eine Augenweide.
Klassische Etiketten fehlen hier, das Hauptaugenmerk liegt auf den jeweils passenden Fischen, welche sich um die Flasche schlängeln. Darüber hinaus gibt es zu jedem Wein kleine Karten mit Speisenempfehlungen und leichter Kochanleitung. Sehr liebevoll gestaltet.

Ob ich diesen Speisen Empfehlungen unbedingt folgen mag, sei nun dahin gestellt. Manches Mal waren wir gar nicht so divergierend. Die Scholle zum Rivaner ist sicherlich perfekt.
Fakt ist. Die Weine sind gut, ordentlich, erschwinglich, manchmal richtig spannend.
Sie sind leicht verständlich, gut zu trinken und doch auch feine Speisenbegleiter.

 

Hier sind die Weine nebst Empfehlungen

 

Fisch geht Baden2016 Rivaner Qualitätswein trocken
Badischer Winzerkeller, Breisach

Grüner und Gelber Apfel sowie Quitte eröffnen die Nase. Weiße Blüten folgen mit Oregano und Majoran.
Am Gaumen frischer Säureauftakt, kräutrig, leicht zitrische Noten, etwas Schmelz, viel grüner Apfel, leichte Bitternoten.
Im kurzen Nachhall prägende Säure mit Schmelz und Quitte.

Speisenempfehlungen:
Pasta mit Tomaten, Oregano, Weißweinsauce und gebratenem Zander; Kabeljau mit Kräuterkruste und Pinienkern-Risotto; Lauwarmes Ratatouille mit Avocadocreme und gebratener Seezunge

Die Sonnenwinzer Empfehlungen:
Scholle Finkenwerder Art (mit Speck und Zwiebelwürfeln) mit Kartoffelsalat; Kabeljaufilet mit Roten Linsen; Paniertes Seelachsfilet mit gestovtem Kohl

 

WeinPlanerin2016 Weißburgunder Qualitätswein trocken
Badischer Winzerkeller, Breisach

In der Nase reife Birne, Eisbonbon, Limette, Muskat.
Auftakt von Schmelz am Gaumen, abgelöst von milder Säure, weichen Fruchtaromen, auskleidend, etwas Muskat.
Im kurzen Nachhall frisch und rund mit Limettenfinish.

Speisenempfehlungen:
Carpaccio vom Saibling mit Zitronenöl und Olivenbaguette; Tomatenflan mit pochiertem Seeteufel; Flammkuchen mit Lachs und Estragon Schmand

Die Sonnenwinzer Empfehlungen:
Räucherlachs mit Kräuter-Limetten-Frischkäse; Jakobsmuscheln auf Blattspinat mit Käse überbacken

 

Speisen zu Fisch

2016 Spätburgunder Rosé Qualitätswein feinfruchtig
Badischer Winzerkeller, Breisach

Erdbeere und Thymian eröffnen die Nase, gefolgt von Cassis, Erdbeerblättern, Brombeere.
Der Gaumenauftakt ist kräutrig, gefolgt von reifen Fruchtaromen von Erdbeere und Brombeere, leicht adstringent.
Im mittleren Nachhall leichte Säure und fruchtiges Finish.

Speisenempfehlungen:
Gebratene Garnelen mit Koriander Pesto; Sashimi vom Lachs mit Passe Pierre (Algen) in Soja; Auberginentatar mit Tabasco, Jamaika Pfeffer und Räuchermakrele

Die Sonnenwinzer Empfehlungen:
Riesengarnelen in Knoblauch-Ingwer-Chili-Tomatensauce; Seelachsfilet mit Thaicurry; Lachsfilet mit Saisongemüse und Wildreis

 

 

Speisen zu Fisch2016 Cuvée Noir Qualitätswein trocken
Badischer Winzerkeller, Breisach
Hauptbestandteile sind Spätburgunder und Cabernet Sauvignon

In der Nase Kaminrauch, Sauerkirsche, weißer Pfeffer, Sandelholz, Hagebutte.
Am Gaumen weicher Fruchtauftakt, abgelöst von kurzen Säurespitzen, auskleidende Frucht verbunden mit rauchigen Noten.
Im mittleren Nachhall sanfte, kaum spürbare Tannine, leichte Säure, rundes Finish mit Frucht und Würze.

Speisenempfehlungen:
Roulade vom Seeteufel mit Spinat, Specksauce, Wildreis; Thunfischsteak mit Sesamkruste, Topinambur; Dorsch mit Kräutern im Blätterteig, Trüffelschaum, Gelbe und Rote Bete

Die Sonnenwinzer Empfehlungen:
Miesmuscheln in Tomaten-Knoblauch-Sud; Halbe Langusten auf Schmorgemüse; Thunfisch Ragout mit Hirtensalat

 

 

Fisch geht Baden
WeinPlanerin

 

Eine schöne kleine Entdeckungsreise.

Die Weine haben sämtlich einen Alkoholgehalt von 12 – 12,5% Vol.
Sie sind für € 5,99 vereinzelt im LEH oder im Shop der Sonnenwinzer erhältlich.

Hier geht es zu den Sonnenwinzern.

Die WeinPlanerin. Wein und Speise. Korrespondierend oder Konträr.

 

 

2 Kommentare zu “Fisch geht Baden

  1. Vom Sternkreiszeichen her fühle ich mich angesprochen. Aber ich mag Fisch nicht essen. Trotzdem ist das, was meine Fachfrau hier über die Kombination von Wein und Fisch zu sagen hat, für mich höchst faszinierend. Auch wenn der Fisch für mich eher zum Wasser als zum Wein gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website